Suche

stanley fahn: the development of the dystonia concept – MP4

19,00 

Bemerkungen: in englisch, Einleitung
Einheit: 1 MP4-Download, auch als DVD verfügbar

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Screenshot_2013-09-09_um_14.55.15

The Hannover Lecture 2013

Dystonie begleitete die Menschheit über Jahrhunderte. Sie wurde bei zahlreichen verschiedenen Syndromen beschrieben einschließlich Blepharospasmus, Torticollis, Schreibkrämpfe und Musikerkrämpfe. Diese Syndrome waren so unterschiedlich, dass niemand die Ähnlichkeiten erkannte. Es war nur Stanley Fahn, der – zusammen mit dem kongenialen C David Marsden – den gemeinsamen Nenner sah.
Das von ihnen formulierte Dystonie-Konzept war ohne weiteres akzeptiert, wurde durch das Aufkommen von der Botulinumtoxin-Therapie nach vorne getrieben. Es wurde das letzte fehlende Element, um Bewegungsstörungen als eine selbstständige neurologische Disziplin zu verfestigen.

Scroll to Top ↑

Hinweis zur Nutzung des Google reCAPTCHA
Die auf dieser Website eingesetzten Formulare beinhalten das unsichtbare reCAPTCHA zur Verhinderung von Spam.
Die Nutzung des unsichtbaren reCAPTCHA unterliegt der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google.